die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

der Arbeitsplatz in "ГхЁърыіэюь чрых"

In den alten Bauten, die Einwohnungs- oder Zweiwohnungshäuser, sowie in einigen, sogenannt "эют№§ die Häuser auf alt ырф" es gibt die gut ausgestatteten Dachböden. Für den idealen Fall hier gibt es sogar das kleine Seitenfenster. Jedoch muss man sich in der Regel, mit dem Dachfenster begnügen. Eben es ist nichtsdestoweniger schade, diesen Raum wie die Kammer für die Aufbewahrung jedes Krams zu verwenden. Solchen Raum ist nötig es ins Arbeitszimmer zu ummontieren, wo niemand den Schüler oder den Studenten stören wird, Hausaufgabe zu machen oder, sich auf die Anrechnung vorzubereiten, oder vielleicht werden sogar die jungen Erfinder hier die erste Eröffnung machen. Und ja wird jedenfalls bei Ihnen das zusätzliche Zimmer, vor allem für Ihre älteren Kinder erscheinen, die sich hier mit den Freunden, zum Beispiel, treffen können.

ist die von uns Angebotene Teilung des Raumes nur Ausgangspunkt damit Ihnen, sich mit der Neuausrüstung unter Berücksichtigung der konkreten Bedingungen zu beschäftigen. Um die Tür bieten wir an, das Regal aus den Brettern in der Breite 2O-25 aufzubauen siehe Über der Tür (diesen Teil des Regales wäre es wünschenswert, von der Gardine zu schließen) es wird sich die Stelle für das kleine Archiv befinden. Auf dem breiteren Teil der Wand neben der Tür kann man den Kleiderhaken ausstatten. Im engeren Teil des Regales, zwischen der Tür und dem Stützbalken (wird die Decke geneigt weiter sein), man kann die Bücher aufstellen oder, das alte Telefon mit der geraden Leitung in die Wohnung stellen. Übrigens weiß wer, kann es sein wird später in die Begeisterung Ihres Sohnes von der Technik überholen. .

den Winkel der Erholung unter der geneigten Decke und dem Dachfenster, kann man von den verhältnismäßig einfachen Mitteln ausstatten. Hier kann man die Liege und die Möbel für das Sitzen stellen. Zwischen der Wand und der Liege kann man nicht hoch feststellen, es ist als das Sitzen des Hockers, dem Regiment höher. .

die Hauptaufmerksamkeit muss man der Wand, die dem Dachfenster entgegengesetzt ist zuteilen, die die dekorativen Aufgaben erfüllt auch als den Raum ausdehnen würde. Jedoch ist nötig es die nicht kleinere Aufmerksamkeit zuzuteilen und gegenüber der Tür gelegen Stützbalken, den man, und, besser ausstatten kann, sagen, ummontieren und, sie gleichzeitig wie den Schreibtisch, die Buchregale, und die Stelle verwenden, wo man und ein wenig plaudern einfach eine Zeitlang sitzen kann. .

Zunächst bezüglich der Ausrüstung der Wand. Der optische Effekt, dass der Raum breiter wurde, wird sehr einfach erreicht. Wir nehmen etwas Spiegel (in ihrer häuslichen Wirtschaft wurde nicht wenig wahrscheinlich zusammengenommen, und allen diese gewiß noch im ausgezeichneten Zustand) und wir hängen sie so, dass sie die ununterbrochene Oberfläche in die ganze Breite der Wand gebildet haben. Auf der Seite gewandt zur Tür, soll diese Spiegelfläche bis zum Fußboden gehen und, die Höhe ungefähr haben. 170 siehe (über solche Räume Sagend, meinen wir, dass ihre allgemeine Höhe ungefähr 200 bildet siehe) die Spiegel nehmen sich auf plankach, die im Voraus priwertywajutsja zur Wand (auf eingebaut in sie plast- schkanty) entsprechend der Größe der Spiegel zusammen. Die übrige Oberfläche der Wand wird von den dekorativen Tapeten beklebt. Für den Teil unserer Wand, die nicht mit den Spiegel beschäftigt ist, wir statten die Regale aus, auf die man die Bücher, die Souvenir usw. aufstellen kann.

Jetzt nehmen wir uns dem Balken vor. Nach unserer Arbeit übernimmt sie die Art des ungleichmässig wachsenden Baumes des Lebens, wie wir uns gewöhnt haben es auf den Zeitplänen der Statistiker zu sehen. In der unteren Abteilung statten wir die Tischplatte (mit der Höhe ungefähr 75 cm) aus. Die Breite der Tischplatte - ungefähr 105 cm und die Tiefe - 75 siehe Propily im Balken (und es verhält sich zu den ganzen auf ihr gefestigten Regalen) sollen nicht tief sein, damit sie auf ihrer Hauptbestimmung in der negativen Weise nicht gesagt wurden - Stützbalken zu sein.

Damit war der Tisch standfest, unter der Tischplatte schlagen von den Nägeln in den Balken rejki von der Dicke 3 ein siehe man kann unter dem Tisch und korobtschatuju die Stütze stellen. Als Stütze für die Regale werden dick bruski, gefestigt um den Balken und (entsprechend der Länge der Regale) entlang der Wand verwendet. .

BEITRAGEN