die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

der Flur nach dem eigenen Geschmack

sind die Flure der Wohnungen so nicht selten geplant dass die gewöhnliche Möbel in ihnen mit dem großen Werk aufgestellt wird. Deshalb muss man dort die Regale und erdenken andere selbstgemachte Konstruktionen oft feststellen. Dabei zeigt sich die Präferenz jenen Lösungen, die nicht nur es leicht ist, aber die zu verwirklichen, dazu sind modern, originell und außerdem haben den praktischen Wert. Zum Beispiel, die Jugend bevorzugt, tief in die Schränke, die Sache nicht einzuschließen, die täglich gefordert werden, und im Gegenteil nicht zu verbergen, sie auf die sichtbare Stelle zu legen, damit sie die Zeit zur Hand waren. Jedoch soll das alles aussehen ist anständig, den Eindruck der offenen Kammer nicht zu erzeugen.

In Anbetracht dieser Bemerkungen, werden wir damit beginnen, dass wir den Flur messen werden, damit, welche Fläche festzustellen befindet sich zu unserer Verfügung, und welcher Teil von ihr für die Neuausrüstung verwendet sein kann. Wie bekannt, dieser Teil der Wohnung findet viel zu groß, und nicht statt, wenn man garantieren kann, dass infolge aller Umgestaltungen der ungehinderte Durchgang durch den Flur bleibt, man braucht, dem nachzudenken, wie über den übrigen Raum am rationalsten zu verfügen. .

soll das Skelett aus rejek, vorgestellt auf unserer Zeichnung, zum Impuls für die Meister-Liebhaber, wünschend dienen, die Aufgabe zu lösen, wie auch dass man im Flur ohne die besonderen Komplikationen aufbauen kann, den ganzen Raum von der Decke bis zum Fußboden verwendet. Die Dicke rejek hängt von der Größe der eingeplanten Konstruktion ab. Je grösser der Raum, der bevorsteht zu überdecken, desto dicker sein sollen rejki, vorbestimmt dazu. Wenn es geplant wird, auf den Regalen die schweren Gegenstände aufzustellen, soll es beim Bau der Regale entsprechend berücksichtigt sein. Für unseren Fall stammen wir daraus, dass die Dicke rejek ungefähr 4 x 6 Rejki siehe sind so gelegen dass der Bau durch und durch durchgesehen wird. In den engen Fluren wird die Empfindung der Enge des Flurs geschwächt. .

In unserem Beispiel geben es zwei senkrecht bokowiny und zwei Querbalken. Einer der Querbalken ist gelegen es ist über dem Fußboden, was so hoch, unter ihr die Schuhe bequem zu stellen (ist in den Schachteln mit den farbigen Etiketten auf der Vorderseite besser), andere ist in solcher Höhe gelegen, dass man von ihr allen leicht erreichen kann, was, und gleichzeitig, notwendig sind, was auf ihr aufgestellt wird, soll das Regal bis zur Decke rational ausfüllen. An jenen Stellen, wo rejki überquert werden (es siehe die untere Zeichnung), wird das Bohren auf die entsprechende Tiefe erzeugt. Wenn der Bau für den langwierigen Betrieb geplant wird, werden in die durchbohrten Öffnungen schkanty eingeführt, und außerdem werden rejki an den Stellen der Kreuzung miteinander geklebt. .

Wenn sind wir von Zeit zu Zeit im Begriff, unsere Konstruktion zu erneuern, sie abwechselnd, ist es empfehlenswert (wie ist anschaulich gezeigt auf der Zeichnung), in die Öffnung die eiserne Rute einzuführen, auf dessen einem Ende es den Hut gibt, und auf anderem das Schraubengewinde, auf das wir, podkladnuju die Scheibe bekleidet, schrauben wir die Mutter an und so verbinden wir unser Skelett fest. Dieser Bau lässt zu, darin verschiedener Breite die Abteilungen und die Abteilungen vorzusehen; die Regale kann man auf eine beliebige Länge strecken. (Es ist nötig jedoch den Raum neben der Tür, der Nische usw.) zu berücksichtigen. Die Konstruktion quer im rechten Winkel fortsetzend, kann man auch die interessanten und rationalen Varianten erdenken. .

soll die Entfernung zwischen senkrecht bokowinami, anderen Wörtern, zwischen den tragenden Elementen, nicht mehr sein als 100-120 siehe Es hängt gewiß von dieser oder jener Belastung ab. Wenn es geplant wird, die sehr langen Regale zu machen, kann es sich herausstellen, dass es rejek solcher Länge im Verkauf nicht vorkommt. Dann ist es empfehlenswert, rejki wnachlestku zu verbinden oder, auf die superlangen Regale zu verzichten. .

In unserem Beispiel ist die mittlere Abteilung unter den Kleiderhaken ausgestattet und es ist mit der Stange versorgt. Für die Haltbarkeit der Konstruktion ist noch ein Brett hinten zusätzlich vorgesehen.

NÖTIG