zu verwenden
die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen
zu verwenden

, um und später

geht einige Zeit Gewöhnlich, bis die jungen Paare aus dem Elternhaus in die eigene Wohnfläche fahren werden. Sondern auch auf diesen "яхЁх§юфэ№щ" die Periode werden sie, natürlich wollen, das Zimmer gemütlich zu machen. Die Möbel, die sie auf diese Zeit erwerben, soll und in die zukünftige Wohnung herankommen. Ob es obligatorisch ist, jedoch, um die gewisse Selbstständigkeit, sofort zu finden, ins Möbelgeschäft zu gehen und, die großen Käufe zu machen. Dem Anfang des Familienlebens wird, wenn die Säge selbst zu übernehmen ganz und gar nicht beschädigen, der Hammer und der Hobel und, dass "т ю§ю=ъѕ" gesagt wird; die Hände etwas praktisch zu machen, dass man schon jetzt verwenden kann.

Für dieses Ziel vorgeschlagen, den Satz verschiedene tumbotschek zu machen, die man auf den Lebensabschnitt im Elternhaus in die enge Möbelwand sammeln kann. Später, in der eigenen Wohnung, sie kann man für die Auffüllung des Zimmers ordnen und, zum Beispiel, die Garnitur der Sessel ergänzen. .

besteht die Gesammelte Wand aus sechs Teilen, die nach drei und gestellten eine auf andere gruppiert sind (siehe die obere Zeichnung). Das Hauptprinzip der Konstruktion - das Regal, wobei einige Teile dwerkami vorn geschlossen sind. (Anstelle ihrer kann man und aufklappbar dwerki) anhängen. Getrennt werden sechs Bestandteile auf folgende Weise verteilt: drei groß, der Breite auf 90 cm und drei klein, der Breite nach 45 siehe die Tiefe - 40см. In jedem Teil die Entfernung zwischen der unteren Kante und dem ersten Regal-15 der cm, haben alle nachfolgenden, breiteren Abstände die Höhe 30 siehe Als Material es werden die geklebten Bretter oder fanernyje die Platten verwendet. Außerdem kann man und (wenn ist) alt, aber noch die gut erhalten bleibenden Türpfosten oder die Seitenwände des Schrankes verwenden. .

hat Jeder vier unter, entsprechend der mittleren Teile die Höhe 75 es siehe Beide Oberteile haben die Höhe nach 45 siehe So es sich ergibt, dass die gebildete Wand die Breite die 135 cm und die Höhe 195 hat siehe später, wenn die Wand auf die Bestandteile - tumbotschki geordnet sein wird, sie werden dem modernen Wohnraum vollkommen schön beitreten. Außerdem ihrer verschiedenen Höhe dankend sind verschiedene Varianten ihrer Aufstellung möglich. .

verwirklicht sich die Vereinigung der Regale mit den Wänden mit der Hilfe schkantow. Sie kann man auch von den Nägeln zusammenschlagen, wie es die Kasten, jedoch die Hüte der Nägel, und sich bildend infolge dieser Öffnung-saschpaklewat und zum Schluss sorgfältig zu versenken ist nötig die Oberflächen vom Schmirgelpapier zu polieren.

Tumbotschki kann man ohne hintere Wände machen (außer den Teilen, die dwerkami) geschlossen sind es, jedoch besser ist, wenn sie in die im Voraus vorbereiteten Falze eingestellt sein werden oder sind hinten angenagelt. Als Material dazu moleno, fein fest drewesnowoloknistyje die Platten (TDWP), entsprechend das Furnier zu verwenden. .

Dwerki (bestehend aus dem Material von der Dicke die 2 cm, wie auch alle übrig, des Teiles) moleno, aus dem selben Material, dass auch die Wände, oder aus den Rahmen zu machen, die TDWP benäht sind. Wenn wir sie zwischen den Seitenwänden anpassen werden, ist nötig es zu berücksichtigen, dass die Regale, auf die sie sich stützen, rückwärts auf die entsprechende Dicke verteidigen sollen.

Da sollen unsere selbstgemacht tumbotschki und in der neuen Wohnung mit den Vorhängen, den Tapeten und der Verkleidung der Sessel harmonieren, es ist empfehlenswert, für die Färbung neutral des Tones zu wählen, die jedem im Folgenden entsprechen könnten.

Gestellt aufeinander tumbotschki, bilden die harte Konstruktion, dank der Vereinigung (mit der Hilfe priwernutych von den Schrauben der metallischen Regale) auf der hinteren Wand. .

Auf der unteren Zeichnung ist eine der Varianten der Anlage der geordneten Wand dargestellt. Dabei kann man zu tumbotschkam die neuen, zusätzlichen Teile gewiß anbringen. Verhältnismäßig niedrig tumbotschki ist es auf Wunsch nadstraiwat möglich, die im vorliegenden Buch enthalten seienden Räte und der Empfehlung für die Ausrüstung der Schränke und der Regale verwendend.