die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

die Bäume im Flur

Wenn gehen in die Wohnung ein, geraten in den Flur vor allen Dingen. Der Flur ist eine Visitenkarte unseres Hauses in gewissem Grade. Deshalb ist es klar, dass man sie nach Möglichkeit originell aufmachen will, um an sich zu befriedigen und, die Möglichkeit von etwas zu haben, die Gäste zu verwundern. Wir bieten an, im Flur den Winkel zu wählen und, es aufzumachen so, wie man bei weitem häufig irgendwo sehen kann. Unter der Natur - ist unser Motto dies, das meint, dass als Material der Erledigung wir den Baum verwenden, den wir für die Bearbeitung darin fast die urwüchsige Art nehmen werden. Auf unserer Zeichnung (oben) ist der Kleiderhaken im Flur wie die Scheidewand des Raumes erfüllt. Mit Hilfe dieser Scheidewand kann man machen so, dass der lange Flur schon schien, und quadratisch kann man in der rationalsten Weise und überhaupt teilen, die interessante Innenansicht schaffen. Wir werden diese Konstruktion bis zur Decke machen (in diesem Fall handelt es sich um die neue Wohnung, deren Höhe der Decken ungefähr 260 cm, jedoch die Scheidewand sein kann und es ist, wie in unserem Beispiel niedriger, ungefähr siehe 180 .

besteht der Hauptteil unserer dekorativen Scheidewand, der die Funktionen des Kleiderhakens erfüllt, aus den dicken Ästen, die wegen groß wetwistosti nicht Verwendung finden können. So handelt es sich um die Gipfel der Bäume oder die dicken Äste, im übrigen kann es sein und kossoslojnaja siehe das Holz vom Durchmesser nicht mehr 8 Dazu gut, das Holz der Fruchtbäume (herbstlich oder frühlingshaft des Schnitzels der Bäume zu verwenden gibt dazu den guten Stoff) oder die Kieferzweige, die nach dem Holzeinschlag bleiben. Das Material wird von der Rinde vollständig gereinigt, die Ästchen werden nicht vollständig beschnitten, damit ihre Reste (wie wird es auf dem Schema links unten angewiesen) aus dem Rahmen unseres zukünftigen Kleiderhakens wie die Haken auftraten, an die man die Kleidung hängen kann. .

In erster Linie machen wir einen festen Rahmen. Für die Herstellung werden rejki von der Dicke nicht weniger als 3-4 cm verwendet und in der Breite 8-10 siehe die Länge klärt sich je nach den Umfängen des Flurs. Wir machen in rejkach die Dornen und die Henkel, wir verbinden miteinander dicht und fest kleben wir. Zwei bruska aus diesem Material (die Höhe werden die 10-15 cm) unter dem Rahmen befestigt und dienen zu den eigentümlichen Stielen des ganzen Kleiderhakens. .

Nach ihm werden die Stücke der Stämme oder die dicken Äste senkrecht innerhalb des Rahmens festgestellt. Die auf der Zeichnung angegebene Variante aus vier Stämmen ist nur voraussichtlich. Je nach den konkreten Bedingungen die Konstruktion kann man wie auch immer abwechseln. Die zu allen Seiten abstehenden Ästchen können sich verschlingen, was dem ganzen Bau noch mehr als originelle Art gibt. Oben, unten muss man und in allen Verbindungsstellen der Äste untereinander, sowie mit dem Rahmen des Kleiderhakens die Vereinigung mit der Hilfe der Schrauben festigen. Im unteren Teil, wo man den Durchmesser der Äste und der Stücke der Stämme meist, die Verbindungsstellen mindestens von zwei Schrauben befestigen muss. Da es wegen der Umfänge solchen Kleiderhakens schwierig ist, nach der Härte der Konstruktion zu streben, ist nötig es für die Erhöhung ihrer Haltbarkeit die feineren Äste zu verwenden, sie nach der Diagonale oder horizontal gestellt, und die Schrauben mit den senkrechten Elementen, und, im Falle der Möglichkeit, und mit dem Rahmen verbunden. .

ist es nicht ausgeschlossen, dass man nach solcher Immunität streben kann, wenn wir (wie gezeigt in der oberen Zeichnung) nach beide Seite des Kleiderhakens die runden Schnitte der Stämme aufstellen werden. Diese Discs von der Dicke ungefähr 2 cm und habend verschiedene Größe werden ein wenig bearbeitet und dann asymmetrisch werden zu den Stämmen von den feinen Nelken angeschlagen. .

An der Wand hinter dem Kleiderhaken kann man klein dem Halbpunkt aufhängen und, den hohen engen Spiegel unterbringen, der aus einigen Spiegel gebildet ist.
An der Wand hinter dem Kleiderhaken kann man klein dem Halbpunkt aufhängen und, den hohen engen Spiegel unterbringen, der aus einigen Spiegel gebildet ist.

BEITRAGEN