die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

die Sektionsmöbel im langen Korridor

treffen sich die Langen und engen Korridore nicht nur in den alten Wohnungen. Ihnen kann man und in den Häusern des neuen Typs begegnen, wo sie sich infolge des rationalen Planierens der Zimmer und der maximalen Nutzung der Gesamtfläche des Stockwerks ergeben haben. Über einen Korridor im neuen Haus wird in unserer Abteilung eben erzählt sein.

Meistens verengert sich der lange Korridor in der Vorderhälfte optitscheski bis zu den Umfängen der Tür (es ist von den bau-technischen Besonderheiten bedingt), jedoch fängt hinter dieser Zone andere Fläche der Wand, die erstreckend auf etwas Meter und die guten Möglichkeiten für die Nutzung vorstellt, besonders in der häuslichen Wirtschaft an, wo die Familie von einigen der Mensch besteht. Unser Vorschlag besteht im Folgenden: in solchem Korridor muss man die Sektionsmöbel feststellen. Es gibt die Möglichkeit, hier gleichzeitig die kleine Garderobe, die Abteilung für die Schuhe auszustatten, und außerdem - es ist viel Bücherregale, Broschüren, des Archivmaterials und verschiedener Sammlungen.

können die Gebrachten weiter Umfänge, die es wie äußerst voraussichtlich zu betrachten ist nötig, und in Ihren anderen Räumen, dort vollkommen verwendet sein wo sie diesen oder jenen konkreten Bedingungen entsprechen. .

die Hauptelemente der Sektionsmöbel sind die Rahmen. Es ist nötig im Voraus zu betonen, dass, diese Wand auf die abgesonderten Sektionen geteilt, ist nötig es sich mit der endgültigen Ausstattung dieser Teile nicht zu beeilen. Es bedeutet, dass wir die ganze Konstruktion ziemlich lange bauen und dabei können wir schon die abgesonderten Regale vollkommen benutzen. Das Tempo der Arbeit entspricht unseren Möglichkeiten, nur nach dem Abschluss des Werktages zu bauen. Und wenn wir beginnen, die neuen Abteilungen zu verwenden, uns verlässt das Gefühl der Zufriedenheit, das Gefühl des Erfolges nicht. Es regt, natürlich, uns dem an, um den ganzen Bau zu beenden. .

Für unsere Wand bestimmen wir die allgemeine Länge - 5 m werden die Tiefe von der Breite Korridor, jedoch des in der Regel gewiß abhängen, wird irgendwo im Raum 30 es siehe die Wand wird bis zur Decke errichtet, d.h. auf die Höhe nehmen die 250 cm (es übernimmt die standardmäßige Höhe der neuen Wohnungen), und die vorhandene Eingangstür auf. Für die Rahmen werden rejki von der Dicke 4-6 verwendet siehe die Entfernung zwischen den senkrechten Wänden, die die abgesonderten Sektoren bilden - 8о siehe die breiteren Intervalle, zu machen kostet nicht, anders können die Fußböden bei der großen Auslastung durchhängen. Die Rahmen verbinden sich untereinander von den querlaufenden Vereinigungen. Die Entfernung zwischen ihnen entspricht der zukünftigen Teilung dieser oder jener Sektion. .

Also bedeutet es, dass für jedes querlaufende Regal die querlaufende Vereinigung gefordert wird, damit die Regale eine sichere Stütze hatten. Es ist am besten, wenn diese querlaufenden Vereinigungen auf den Dornen werden. Jedoch kann man auch die Vereinigungen aus den Nägeln, den Schrauben oder schkantach verwirklichen. Bei der Vereinigung auf den Nägeln oder den Schrauben des Hutes der Nägel oder der Schrauben auf den sichtbaren Vorderkanten ertränken sich und saschpaklewywajutsja. Wenn die abgesonderten Rahmen fertig sind, es tritt die Reihe der entsprechenden querlaufenden Regale. Es versammelt sich der Teil hinter dem Teil, wie bei der Montage der Möbelwand. Beginnen einerseits, festigen den ersten Rahmen zur Wand mit Hilfe der Spindel, und zwar an solchen Stellen, die später nicht sichtbar sein werden. Dann wird der nächste Rahmen gestellt; gleichzeitig kommen die Regale zurecht und fest verbinden sich mit den Rahmen mit Hilfe der Stifte. .

sieht die Teilung in unserer Zeichnung einfach und aufklappbar dwerki vor, die aus den Rahmen, die festen drewesnowoloknistymi von den Platten benäht sind (TDWP), aus drewesnostruschetschnych der Platten (DSP) oder fanernych der Platten hergestellt werden. Die Regale werden hinter diesen geschlossenen Teilen auf die Dicke dwerki verteidigen.

Für die Abgrenzung der abgesonderten Abteilungen kann man zu den Rahmen fest drewesnowoloknistyje die Platten annageln; ist am zweckmässigsten, es in jenen Teilen zu machen, die vom Gesichtspunkt der Dekorativität besonders wirkungsvoll gesehen werden. .

Anstelle der hinteren Wand der Sektionen vorläufig kleben auf die Wand des Korridors die neutralen Tapeten der intensiven Farben auf.

Anstelle der Regale des geschlossenen Teiles kann man bis zur Wand die geneigten Vorrichtungen für die Unterbringung der Schuhe ausstatten. In der Abteilung, wo der Kleiderhaken ausgestattet ist, existieren plast- und metallisch klemm- strojstwa für die Unterbringung der Schirme, und unten wird in den Rahmen aus fein rejek die flache Plastplatte festgestellt. Auf der Zeichnung ist es links anschaulich gezeigt, wie die Montage der Regale geschieht. Es ist empfehlenswert, die Verkleidung der Rahmen fest drewesnowoloknistymi von den Platten nach den Sektionen zu erzeugen.
Anstelle der Regale des geschlossenen Teiles kann man bis zur Wand die geneigten Vorrichtungen für die Unterbringung der Schuhe ausstatten. In der Abteilung, wo der Kleiderhaken ausgestattet ist, existieren plast- und metallisch klemm- strojstwa für die Unterbringung der Schirme, und unten wird in den Rahmen aus fein rejek die flache Plastplatte festgestellt. Auf der Zeichnung ist es links anschaulich gezeigt, wie die Montage der Regale geschieht. Es ist empfehlenswert, die Verkleidung der Rahmen fest drewesnowoloknistymi von den Platten nach den Sektionen zu erzeugen.