die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

Dass kann man aus dem Großmutterschrank machen?

die Alte Möbel der Zeiten der Jugend unserer Großväter und der Großmütter heute wieder in der Mode. Sie schafft den eigentümlichen Kontrast in der modernen Innenansicht unserer Wohnungen nicht selten. Natürlich, solche Möbel kann man nur stellen, falls sie sich im tadellosen Zustand befindet. Jedoch ist sie meistens schon so beschädigt, dass der Mensch ohne entsprechende Fertigkeiten einfach nicht im Zustand, beschädigt zu reparieren, das Furnieren und ihr die Schicht der Politur aufzuerlegen oder, rastreskawschijessja der Leiste zu verbessern. Wenn wir, zum Beispiel, ins Zimmer den alten Schrank nicht stellen können deswegen, dass es an einigen Stellen schutschok-drewototschez beschädigt hat, ist nötig es die Grundstücke des untauglichen Materials auszuschneiden, und dann, vorsichtig, den Schrank auf die Bestandteile zu ordnen und sie zu verwenden, inwiefern es möglich ist.

ist der Schrank, der auf unserer Zeichnung dargestellt ist, möglich, natürlich, und in anderen Varianten und den Erfüllungen begegnen. Jedoch haben die Möbelureinwohner der Jahrhundertwende im Prinzip die selbe Konstruktion, dass auch ihre heutigen Kollegen. In diesem Kapitel geben wir nur etwas Räte, wie die Bestandteile des geordneten Schrankes aufs beste zu verwenden. .

das Stück der Tür kann man vor allem wie den Rahmen für das Bild oder den Spiegel verwenden. Wenn wir die ganze Breite der Tür verwenden können, muss man den unteren Querbalken vorsichtig herausnehmen, die Seiten-, senkrechten Teile des Rahmens und der entsprechenden Weise verkürzen, sie unter dem Winkel abzuschneiden. Von sich aus wird es verstanden, dass wir aus den Türen des Rahmens die Füllung vorläufig herausnehmen sollen, die wir in anderen Zielen verwenden können. Bei ukoratschiwanii wäre es lang seiten- planok wünschenswert, die eingebauten Schlösser zu entfernen, wenn sie sind. Dabei muss man sehr vorsichtig gelten, damit man später diese Stellen akkurat zumachen konnte.

In obtotschennoj auf der Drehwerkbank kann der Stiel vom Schrank die senkrechte Öffnung durchbohren und, aus ihr die originelle Tischlampe machen. Die Lampe ist nötig es von der Glasglocke zu schließen, machen im Badezimmer wie üblich. .

Aus den Seitenwänden kann man die niedrigen Bänke - der Ständer unter den Plattenspieler oder das Tonbandgerät machen, sowie, sie für den niedrigen kleinen Tisch zu verwenden, zu dessen Tischplatte es möglich ist, wie es auf der Zeichnung unten rechts dargestellt ist, es dann podkleit bruski (auch aus den Resten der Seitenwände des Schrankes), um die Konstruktion eindrucksvoller und fest zu machen. Es verbinden sich die abgesonderten Details mittels schkantow. Bei der Auswahl des Materials und seiner Bearbeitung muss man darauf folgen, dass die Oberflächen nicht beschädigt sind und ist des die Textur nicht berührten Furnierens erhalten geblieben, um so mehr, dass für solche Art der Möbel das Furnieren der edlen Arten des Baumes oft verwenden. .

haben viele Schränke im unteren Teil große heraustretende Kasten. Das Zubehör ist nötig es und verschiedenen Geschlechtes des Etiketts zu entfernen, und die hintere Wand utolstit mit Hilfe des Brettes so damit entsprach sie dem Flur nach der Dicke und der Höhe. Infolge seiner bei uns wird sich der Kasten ergeben, den man wie das Wandregal verwenden kann. Auf der Zeichnung (unten links) ist es gezeigt, wie man das Regal teilen kann und, ihre Abteilungen die verschiedensten Gegenstände ausgefüllt, aus ihr den originellen Wandschmuck zu machen. Solches Regal ist nötig es in dunkel kräftig des Tones anzustreichen. .

Außer den genannten Teilen des Schrankes kann man und anderes Material, zum Beispiel, die hintere Wand mit dick anschluss- plankami verwenden. Aus der Türfüllung kann man den Ständer für das Tablett ausschneiden. Wir können die dicken Stücke des Holzes aus unter (des Sockels) und ober (der Kappe) der Teile des Schrankes nehmen. Dieses Material kann man, zum Beispiel, für die Herstellung podstolja des Tisches oder des Bänkchens für die Beine verwenden. In der alten Möbel gibt es die große Menge form- planok verschiedener Umfänge, und jedesmal muss man die Möbel sehr vorsichtig ordnen, um dieser der Leiste wie das Material zu verwenden. .