die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

die Enge - der Bequemlichkeit nicht die Störung

war Unser vorhergehendes Kapitel der Ausrüstung einen der Hälften boden- (mansardnoj) des Zimmers gewidmet. Jetzt werden wir erzählen, wie andere Hälfte dieses Zimmers auszustatten. Das Hauptproblem bildet der Ventilationsbrunnen dabei, der durch die Mitte des Zimmers geht. Jeder weiß, dass man aus den bau-technischen Gründen in diesem System nichts nicht ändern darf. Aber etwas kann man immerhin machen, und darüber werden wir im vorliegenden Kapitel erzählen. Jedoch werden wir vorläufig die Erzählung über die ganze übrige Ausrüstung unseres Bodenzimmers beenden.

Im vorhergehenden Kapitel haben wir die Beschreibung des Regales gegeben, das die Schrägung zu Ende geht. Außerdem die Schrägung kann man verwenden, in ihn, wie gezeigt in der Zeichnung, den Wandschrank für die Wäsche und das Kleid aufgebaut. Auf unserer Zeichnung wird der allgemeine Blick des Schrankes gegeben, damit man sich seine Konstruktion besser vorstellen konnte. Der Schrank wird aus drei senkrechten Rahmen verschiedener Höhe gebildet. Auf dem Fußboden verbinden sie sich schkantami mit der Gründung, die die Höhe die 4 cm hat, und auf der Schrägung der Decke nehmen sich plankami, entsprechend der Dicke des Rahmens zusammen. Auf die hintere Wand kann man in diesem Fall verzichten, da dieser ramotschnaja die Konstruktion des Schrankes mit der Wand des Hauses mit der Hilfe ugolnikow (angefüllt von innen fest verbunden ist). Dieses Grundstück der Wand muss man gewiß vorläufig von den sich waschenden Tapeten bekleben oder, vom Latex zu bestreichen. Der Flur (seiten-) die Seite des Schrankes wird fest drewesnowoloknistoj (TDWP) ausgekleidet. In der Qualität dwerok kann man die Teile des alten Kleiderschranks oder drewesnostruschetschnyje die Platten (DSP) verwenden. Außerdem man kann die entsprechenden Rahmen machen, die man TDWP auch auskleiden muss. Die letzte Konstruktion, natürlich, etwas komplizierter zu machen, da die Türen verschiedenen Winkel der Neigung oben haben. .

hängt die Innere Ausstattung des Schrankes von den Regalen von ihrer Bestimmung ab. Das Oberteil ist es empfehlenswert, für die Kopfbedeckungen gewöhnlich zu verwenden, und unter ihr richtet sich die Stange ein, die für das Aufhängen der Träger mit der Kleidung dient. Der Grund des Schrankes oben wird mit den Brettern auch abgedeckt. Dwerki können aufgesetzt und einlage- sein. Die Tiefe des Schrankes - 50-60 siehe .

nimmt die Zentrale Stelle im Zimmer den Klappmittagstisch ein, der vor dem Ventilationsbrunnen aufgestellt wird. Dazu machen wir Rahmen in die Breite des Ventilationsbrunnens Tiefe 15 - 20см aus den Brettern von der Dicke 2см. Der Rahmen in die Höhe soll bis zur Decke gehen und außerdem soll unten mit dem Fußboden, und oben mit der Decke fest verbunden sein. Es ist empfehlenswert, auf die hintere Wand TDWP von der glatten Seite vorwärts anzuschlagen. Jedoch muss man zwischen ihr und dem Ventilationsbrunnen den kleinen Spielraum (ungefähr 1 - 2см) abgeben. Notfalls, zwischen bokowinami die Rahmen kann man die Regale einstellen. (Auf unserer Zeichnung ist eine solcher Möglichkeiten) gezeigt. .

soll das Untere Regal, so, dass bestimmt sein der Höhe des zukünftigen Tisches zu entsprechen, d.h. ungefähr siehe auf der Höhe 75 Zu diesem Regal mit der Hilfe rojalnoj die Schlingen es nimmt sich die Platte - die Tischplatte des zukünftigen Tisches zusammen, deren Breite sich in der Entfernung zwischen dem Regal und dem Fußboden klärt: eine herabhängende Tischplatte soll bis zum Fußboden ungefähr auf 2 nicht gehen siehe Unter die Tischplatte es wird der Rahmen als Stütze zugeführt, die sich mit der unteren Kante der Tischplatte auch von den Gelenken verbindet. Wenn der Tisch festgestellt wird, fällt der Stützrahmen auf die spezielle Leiste herab, und wird hinten metallisch krjutschjami, wie gezeigt in der unteren Zeichnung gefestigt, wonach der Tisch zur Nutzung fertig ist. .

der Unterschied zwischen der Höhe des Stützrahmens und der Höhe, die für den Horizontalen notwendig ist Die Lagen des Tisches, wird von der dicken Leiste, die unter Anwendung vom Tisch kompensiert Ersetzen unter den Stützrahmen. (Dazu sind bei der Leiste 2-3 schkanta vorgesehen, und In der unteren Kante des Rahmens gibt es die entsprechenden Öffnungen). In Zusammenhang mit dem Mangel In diesem kleinen Zimmer soll die Möbel für das Sitzen die Fläche zu sehr nicht einnehmen Es ist viel Stelle. Von sich aus wird es verstanden, was folgt auch, für den Entsprechenden zu sorgen Die Beleuchtung dieses dunklen Teiles des Zimmers. .

Auf der Zeichnung ist das Schema des Klapptisches links dargestellt. Die Verlängerung des Stützrahmens mit Hilfe unterlegt rejki ist notwendig, da die Länge des Stützrahmens im gesammelten Zustand zulassen soll (mit, abgenommen stütz- rejkoj) ihr in die untere Abteilung zusammen mit der Tischplatte entfernt zu werden.
Auf der Zeichnung ist das Schema des Klapptisches links dargestellt. Die Verlängerung des Stützrahmens mit Hilfe unterlegt rejki ist notwendig, da die Länge des Stützrahmens im gesammelten Zustand zulassen soll (mit, abgenommen stütz- rejkoj) ihr in die untere Abteilung zusammen mit der Tischplatte entfernt zu werden.

BEITRAGEN