die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

ist Viel es Stelle im kleinen Raum

existiert eine unzählbare Menge der Varianten der Regale. Jedoch erproben Sie in Bezug auf einige ihnen nicht die ganz positiven Emotionen: sie scheinen Ihnen primitiv und einförmig. Erstes vereinigt sich mit dem Wort "ѕё=рЁхы№щ" seit langem;. Was die Einförmigkeit betrifft, so hängt hier vieles davon ab, inwiefern es zweckmässig ist und es sind die Regale untereinander dabei originell verbunden.

Ist Ihrer Aufmerksamkeit die nächste Konstruktion Angeboten. Die Regale die Länge die 450 cm und die Tischplatte ist einsteilbar so, wie es auf der oberen Zeichnung dargestellt ist, als dessen Ergebnis sich die Zone bildet, die vom übrigen Raum abgetrennt ist, in der die Kinder spielen können, arbeiten und essen. Solche Zone ist es am besten, im Winkel des Zimmers auszustatten.

haben Vier Haupt- Regale die Höhe die 78 cm, die Breite - 100 cm und die Tiefe 20 siehe die Geforderten dazu Bretter sollen die Dicke 2 haben es siehe die Unteren und mittleren Regale verbinden sich mit bokowinami mit der Hilfe schkantow, und bokowiny um der Reihe verbinden sich mit den oberen Regalen mit Hilfe der Geheimdornen. Die sichtbaren von der Seite her Dornen verbergen sich hinter dem feinen äusserlichen Rahmen. .

wird das Regal, das quer auftritt, in die Tiefe des Zimmers, mit der hinteren Wand versorgt. Die hintere Wand ist es empfehlenswert, und ins Regal, das Stütz- für die Tischplatte ist (die Breite dieses Regales - nur 50 cm) zu stellen. Die hintere Wand ist Für andere Teile nicht obligatorisch. Jedoch kann man mit der hinteren Wand und jedes abgesonderte Regal, wie gezeigt in unserer oberen Zeichnung versorgen. Die hintere Wand wird in den Falz eingestellt, der vom Hobel vor der Vereinigung der Teile der Regale auf den senkrechten Theken und auf der inneren Seite der Tischplatte gemacht ist. Der wird, wem es viel zu kompliziert scheinen, kann die hintere Wand von der Rückseite oder priwernut von den Schrauben annageln, und und kann sie an den inneren Seiten gepflanzt auf die Spindeln fein rejek befestigen. .

die Zwischenregale dann entsprechend enger zu machen. Die unteren und mittleren Regale bei proresanii des Falzes werden rückwärts auf die Dicke des Falzes verteidigen. Zwischen allen unteren Regalen (entfernt vom Fußboden ungefähr auf 8 cm) und dem Fußboden unterbringen rejku als Sockel. Das Regal, das auf unserer Zeichnung unter dem Fenster gelegen ist, hat die Breite nur 40 es siehe das über ihr Gehende Brett stützt sich auf rejku, priwernutuju zur Wand von den Schrauben. Der Raum unter dem Brett wird von der Gardine geschlossen, die auf den Werbefilmen den Platz wechselt, die rejka bedeckt. .

ein Zentrum der ganzen Gruppe ist der Tisch, der sowohl arbeits-, als auch mittäglich, sowie dem Tisch für die Spiele sein kann. Er besteht aus der Tischplatte, die die Umfänge 100x60 den cm hat, und liegend auf dem Regal, das entlang der Wand geht, und des kleinen Stützregales. Die nicht fixierte Vereinigung (damit man konnte die Tischplatte abnehmen) verwirklicht sich mit der Hilfe schkantow; dank ihm wird die Tischplatte geschoben kriecht hinunter. Um die Öffnungen unter schkanty zu vermeiden, kann man anstelle ihrer auch die metallischen Klemmen für die vorübergehende Befestigung der Tischplatte verwenden. Jedoch ist man möglich und, die Öffnungen unter schkanty von den gewöhnlichen Plastknöpfen schließen. Also, mit Hilfe der Regale kann man die prächtige Gruppe schaffen, wo es auf dem kleinen Raum die großen Möglichkeiten für die Unterbringung der Bücher und anderer Gegenstände gibt. Außerdem der große Tisch lässt zu, hinter ihm gleichzeitig sofort zwei zu arbeiten. Der Vorteil dieser Konstruktion, bei der man die Tischplatte abnehmen kann, ist offenbar. Notfalls bekommen wir, dank ihm, die zusätzliche freie Stelle ohne jede bedeutenden Umstellungen. .

empfehlenswert, die Tischplatte vom Material Sehr zu bekleben, der Abgang für die das Werk nicht bildet. Alle übrigen Teile sollen die neutrale Farbe haben, damit es gut ist, der allgemeinen Innenansicht beizutreten.

ist die Ausrüstung des Kinderzimmers, natürlich möglich, ausschließlich aufgrund der obengenannten Kombination aus den Regalen zu machen. Es bleibt nur übrig, ihre kleinen Sessel und als Betten zu ergänzen, die Klappbetten festzustellen. .