umzuwandeln
die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen
umzuwandeln

Wie die Unbequemlichkeit, in die Bequemlichkeit

stört der Balken immer, besonders wenn sie sich Mitte des Zimmers befindet. In den Wohnungen, die unter dem Dach gelegen sind, besonders liefert im Land oder den kleinen Städtchen, diesen, im Grunde genommen das notwendige Element der Konstruktion des Dachs, nicht wenig Unbequemlichkeiten. Nichtsdestoweniger werden wir uns die Unbequemlichkeit bemühen, in die Bequemlichkeit umzuwandeln. Mit Hilfe des Balkens kann man den guten Mittagstisch ausstatten, der im Zimmer die Gemütlichkeit schafft. Es kann man auch als die ausgezeichnete Stelle für die Arbeit verwenden., Obwohl den ungeeignet gelegenen Balken auch der dunkle Winkel in der Regel ergänzt, werden wir uns bemühen, gleichzeitig beiden Unbequemlichkeiten zu entgehen. Vor allem in der entsprechenden Weise werden wir den tragenden Balken des Dachs des Hauses vorbereiten. Dazu muss man den Balken von der Dicke ungefähr g verkleiden siehe, ihre gewöhnlichen Nägel angeschlagen (sollen die Wahrheit die Nägel und ihre Öffnung saschpaklewany vom Holzkitt versenkt sein). Die Bretter seitens lang bokowin unseres zukünftigen Tisches schlagen zu den Brettern von der inneren und äusserlichen Seite an. Die mögliche Ungleichmäßigkeit des benähten Balkens wird von den Keilen vorläufig gleich, die zu neobresnoj dem Brett des Verschalens angenagelt werden.

besteht die folgende Arbeitsstufe in der Vorbereitung der Tischplatte. Die allgemeine Länge des Tisches soll 125 nicht wesentlich übertreten siehe Wenn der Tisch länger sein wird, man muss die zusätzlichen Stützen in Form von den Stielen vorsehen. (Auf der Zeichnung sind sie) nicht bezeichnet. .

die Breite unserer Tischplatte - 65 cm, und siehe die Dicke - 3 von der Besten Variante es ist die Platte aus klejenoj die Furniere, jedoch kann man vollkommen bei den angegebenen Umfängen drewesnostruschetschnuju die Platte (DSP) verwenden. Außerdem für diese Ziele sind auch die Platte aus dem massiven Holz oder der Rahmen, der oben und unter feste drewesnowoloknistoj von der Platte ausgekleidet ist (TDWP) brauchbar. .

erwirbt unser Tisch die Notwendige Härte seitens der Wand, brusku, befestigt zur Wand mit Hilfe der Schrauben mit schkantami und seitens des Balkens dankend, brusku, fest angeschraubt unten zur Tischplatte dankend, die in den Balken fast bis zu ihrer Mitte eingeht. Oben verbinden wir die Tischplatte von den Nägeln (fest die sich und dann saschpaklewywajutsja auf die gleiche Weise ertränken) oder von den Schrauben, deren Hüte und deshalb sichtbar sind richten sich streng symmetrisch ein. .

siehe die Höhe der Tischplatte nach Ihrem Ermessen von 65 bis zu 75 das unter der Decke Gelegene Regal, das Sie auf der Zeichnung sehen, wird schön gesehen; in der Kombination mit dem Tisch sieht sie wie die eigentümliche Scheidewand des Raumes aus, und außerdem auf ihr kann man verschiedene nützliche Sachen aufstellen.

stellen die Abteilungen des Regales (es sind zwei Abteilungen notwendig) aus den Brettern von der Dicke die 2 cm, die sich in einer bestimmten Entfernung voneinander (ungefähr 20-25 cm einrichten) her und werden von den Nägeln zusammengeschlagen oder verbinden sich von den Schrauben wie die Blumenkästen. Die engen Seiten bleiben geöffnet dabei. Das Regal priwertywajetsja von den Schrauben nach beide Seite des Balkens. Seitens der Wand priwertywajem von den Schrauben auf eingestellt in die Wand schkanty tschurbatschok, der Breite gleich der Breite des Balkens, und auf ihn auf die gleiche Weise verbinden sich beide Teile unseres Regales, die dann, wie es auf dem Schema unten sichtbar ist, vom Brett bedeckt werden und von den Stiften. .

Unten dieses Brett kann man für die Aufhängung eines oder mehrerer Kleiner verwenden Der Fluoreszenzlämpchen. So bekommen wir das helle Licht; jedoch dankend Dem, dass das Licht außen geschlossen ist, er ruft die Empfindung der Gemütlichkeit herbei.

Dieser Konstruktion kann man in eine oder mehrere Farben, soobrasujas mit mebelirowkoj die Zimmer anstreichen. Jedoch ist es empfehlenswert, und den natürlichen Lack zu verwenden, da auf dem Holz, das lackiert ist, die Textur am deutlichsten zum Vorschein kommt. .

Wenn ist der Stützbalken viel zu weit von der Wand des Zimmers gelegen, man kann aus den Brettern zweite zusammenschlagen und, sie zwischen der Wand und dem Stützbalken stellen.
Wenn ist der Stützbalken viel zu weit von der Wand des Zimmers gelegen, man kann aus den Brettern zweite zusammenschlagen und, sie zwischen der Wand und dem Stützbalken stellen.

BEITRAGEN