auszustatten
die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen
auszustatten

, Wie den Verschlag

In einer beliebigen Wohnung fehlt es an der Stelle für die Aufbewahrung verschiedener Sachen. Es wird in den kleinen neuen Wohnungen besonders deutlich gezeigt. Der Verschlag - eine der wirksamsten Möglichkeiten in irgendwelcher Weise, dieses Problem zu entscheiden. Jedoch hängt in den Wohnungen mit der niedrigen Decke der Verschlag auf den Kopf buchstäblich herunter, und deshalb soll sie schön aussehen, und es ist nicht einfach, ein aufhängbarer Bau zu sein, der verkleidet ist. Vor allem der Verschlag soll in solcher Höhe gelegen sein, damit man unter ihr, d.h. damit ihre Höhe im Licht stehen konnte, wie die Fachkräfte sagen, war nicht weniger 190-200 siehe

Gibt es eine Menge der Möglichkeiten des Baus solchen Verschlages. Wir wollten Ihre Aufmerksamkeit auf einige Varianten wenden, die, nach unserer Meinung, zu den Mustern für Sie dienen können. Ihre Erfüllung verwirklicht sich gewiß entsprechend den Möglichkeiten des Raumes und, natürlich, entsprechend den Tischlerfähigkeiten des häuslichen Meisters, der diese Sache übernehmen wird. .

die Variante erster: auf jeder beider Seiten des überdeckten Raumes ist gefestigt Dick tragend rejku, der Dicke mindestens 3 x 4 cm oder 3 x 5 siehe Sie priwertywajetsja Zur Wand von den Schrauben durch hölzern oder plast- schkanty, gefestigt in der Wand Im Voraus. Für den Belag wird ein beliebiger Typ der Bretter verwendet. Die abgesonderten Bretter sollen sein Sind dicht der Freund zum Freund bestimmt, und der Verschlag soll unten in die Dunkelen angestrichen sein Des Tones. Als eigentümliche dekorative Vollendung, unten auf tragend rejkach Die Verschläge nehmen sich zusammen (mit sapilami, sich) auf den Stiften, nebenan miteinander einrichtend Mit den Intervallen siehe 3 - 5 Rejki sollen die Dicke 15-20 mm und solche Breite, die haben Würde ihnen zulassen, den Verschlag unten oder zu betreffen damit zwischen ihnen klein blieb Der Spielraum. Wenn dieser rejki in den hellen Tönen, so den Farbkontrast nach der Beziehung zu ertragen Zum dunklen unteren Teil des Verschlages wird aussehen nicht nur ist sehr stattlich, sondern auch Modern. .

ist die Zweite Variante wohl einfachst. In vielen Wohnungen bei der Umorientierung der Wirte auf die neue Möbel kann die gut erhalten bleibende Tischplatte bleiben. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sie den Raum genau ausfüllen wird, der überdeckt sein soll. Außerdem im Verkauf kann man gehärtet fanernuju die Platte der notwendigen Umfänge vollkommen finden. .

soll die Platte dem aufgegebenen Umfang genau entsprechen. In jede der Seitenwände wmasywajut von der Lösung des Alabasters oder des Gipses gibt es mehrere zwei Spindeln nicht so, dass sie aus der Wand als die flachen, versorgten Öffnungen unter die Schrauben oder die Schrauben von der Seite auftraten. Danach wird die Platte aufgelegt, die Konturen der auftretenden Teile der Spindeln werden vom Bleistift umrissen, und diese Oberflächen werden aus der Platte auf solche Tiefe ausgehöhlt, dass beim nochmaligen Auferlegen sie schlankweg in ihr verlorengehen. Damit der Verschlag nicht geschoben wurde, sie priwertywajetsja von den Schrauben unten. In den Schluss, der Vertiefung saschpaklewywajutsja vom Kitt für das Holz. .

Nach schwatywanija wird der Kitt vom Schleifen sapodlizo, und dadurch gleich Es entsteht die unsichtbare feste Vereinigung. Wenn der Verschlag irgendwann gefordert wird Abzunehmen, wird das besondere Werk nicht bilden, den Kitt mit Hilfe des alten Stemmeisens zu entfernen. In Die dritte Variante mit Hilfe hölzern rejek von der Dicke werden die 2-3 cm der Rahmen errichtet, Befestigt an der Wand mit Hilfe der Schrauben und schkantow, und wird mit der Feinen oben abgedeckt Von der Tischlerplatte (mit der Grundlage aus den Brettern). Dabei muss man berücksichtigen, dass der tragende Rahmen Wird die Verlegungen eben so ausgefüllt, es ist in der Übereinstimmung wieviel empfehlenswert Mit der vermuteten Belastung, um das Durchhängen des Verschlages zu vermeiden. Für die Verkleidung, Wenn die Belastung erlaubt, wird auch das Furnier oder fest drewesnowoloknistaja verwendet Die Platte (TDWP). Unten wird der Rahmen von der Platte, die schponom ausgekleidet ist, wie hölzern benäht Das Paneel. Dabei geben wir ringsumher obodok ab, in der Breite gibt es 5-8 als cm, ertragen nicht In anderem Farbenton, als die Deckung. .

NÖTIG