die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

der Schreibtisch - bequem und modisch

, um den Tisch zu machen, über den die Rede niedriger gehen wird, muss man vollkommen bestimmte Fertigkeiten in der Bearbeitung des Holzes haben. Wenn sich unter Ihren Bekannten auch der Mensch befinden wird, der sich den metallischen Erzeugnissen zurechtfindet und kann Sie einraten und hat von der Sache, den Sinn zu riskieren und, zu versuchen, den kleinen Schreibtisch mit metallisch podstoljem herzustellen, der, unbedingt, die Innenansicht Ihres Zimmers schmücken wird.

Als Material ist die fertigen Platten beklebt schponom, oder dem dekorativen Film (verwendet es ist für dieses Ziel am besten es kommen gewiß die neuen Platten heran). In der Breite werden sich die 140 cm und der Tiefe 70см uns des Tisches zwei große Platten (die Dicke die 2 cm) benötigen. Die obere Platte, die eine Tischplatte unseres Schreibtisches, auf go der cm schon der unteren Platte gleichzeitig werden soll. Beider verbinden sich, der Platte bokowinami (siehe die Zeichnung). Als Vorderwand dieses großen Kastens wird fanernaja der Streifen von der Dicke 0,8 verwendet siehe Anstelle ihrer man kann fest drewesnowoloknistuju die Platte (TDWP), beklebt selb schponom, dass auch die übrigen Teile nehmen. Dieser Streifen sträubt sich oben in den Rand der Vorderkante der Tischplatte, und unten stützt sich auf rejku, aufgeklebt auf die untere Platte und gepflanzt auf die Stifte. Der Streifen wird vom Leim gefestigt, wonach sich des Halbpunktes für die Bücher vorn bildet, die unserem Schreibtisch die originelle und gleichzeitig feine Art gibt. .

Von der entgegengesetzten Seite des Tisches ist es vorgesehen, drei Schub- Kasten auszustatten. Der Bogen zwischen der oberen und unteren Platte bildet 12 cm und dadurch bestimmt die Höhe der Schubkasten. Ihre Breite wird aus der Entfernung zwischen bokowinami, abzüglich teilend rejek, aufgeklebt links, rechts und zwischen den Schubkasten erhalten, hinter denen richtend rejki der Kasten befestigt werden. Die Kasten werden vorn geschlossen, und hinten verbinden sich auf den Dornen. Als Material werden die Fichten- und Kieferbretter verwendet. Für die Vorderteile der Kasten verwenden die Bretter von der Dicke die 2 cm, für bokowin und der hinteren Querbalken - die Bretter von der Dicke 1,5 - 1,8 siehe der Grund der Schubkasten machen aus dem Furnier oder fest drewesnowoloknistych der Platten TDWP. Es ist nötig das zu beachten, dass die Teile der Schubkasten genau nach den Umfängen gemacht sind, und damit es bei ihrer zusätzlichen Bearbeitung während des Anpassens möglichst wenig die Späne war, da, wenn bokowiny feiner werden, sich es auf ihre Haltbarkeit immer auswirkt. .

Nach dem Anpassen können die Schubkasten in die Tiefe eingehen oder, ungefähr auf 0,5 auftreten siehe Es wird mit der Hilfe stoporow, befestigt zur unteren Platte hölzern brussotschkow, stoßend auf die hintere Kante des Vorderteiles des Schubkastens erreicht. .

machen die Griffe zu den Kasten aus den Stückchen rejek, aufgeklebt quer auf die Vorderseite oder befestigen die Griffe der industriellen Herstellung. In den Geschäften gibt es die große Auswahl der Plast- oder metallischen Griffe verschiedener Formen, unter denen man sicher finden kann, was notwendig ist. .

wird der Rahmen auf den Stielen aus dem Hörer von der Dicke 3 geschweißt siehe (Diese Arbeit kaum man kann ohne Teilnahme der Fachkraft, die man, zum Beispiel, in irgendwelcher Werkstatt nach der Reparatur der Fahrräder zu suchen braucht) machen. podstolje besteht aus vier Stielen, die untereinander paarweise in der Art von sanotschnych die Kufen und die querlaufende Vereinigung verbunden sind, gebend die Haltbarkeit der ganzen Konstruktion. Oben werden auf die Enden vier Stiele die Platten geschweisst, die mit vier Öffnungen für die Schrauben jedes versorgt sind. .

wird Podstolje, je nach der Farbe des Holzes und die Übereinstimmung mit anderer Möbel, die sich im Zimmer befindet, dem schwarzen oder weißen Nitrolack gefärbt. Für die hölzernen Teile des Tisches ist es empfehlenswert, den farblosen Lack zu verwenden, wobei, die auftretenden Kanten (wenn sind sie schponom nicht abgedeckt) im Farbenton der Stiele ertragen werden können. Wenn wir die Kanten schponom abdecken, ist nötig es es vor der Montage des Tisches zu machen.

kann die Tischplatte des Schreibtisches vom verteilten Lack auch gefärbt sein, dank wem die erhöhte Verschleißfestigkeit erreicht wird. Das im Schnitt gegebene Schema unseres Schreibtisches soll vor dem Anfang der Arbeiten sorgfältig studiert sein. Natürlich, besser vorläufig auszugeben es gibt als mehrere Zeit auf sorgfältig produmywanije der Funktionen der abgesonderten Teile, als später, die Kräfte für die Korrektur der zugelassenen Fehlschüsse zu verbrauchen.
kann die Tischplatte des Schreibtisches vom verteilten Lack auch gefärbt sein, dank wem die erhöhte Verschleißfestigkeit erreicht wird. Das im Schnitt gegebene Schema unseres Schreibtisches soll vor dem Anfang der Arbeiten sorgfältig studiert sein. Natürlich, besser vorläufig auszugeben es gibt als mehrere Zeit auf sorgfältig produmywanije der Funktionen der abgesonderten Teile, als später, die Kräfte für die Korrektur der zugelassenen Fehlschüsse zu verbrauchen.

NÖTIG