die Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen - die Hauptseite die Hauptseite - die Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel von den Händen die Herstellung der Möbel aus eigener Kraft
die Vorschläge nach der Herstellung der Möbel von den Händen wie die Möbel die Hände die Möbel von den Händen, des Artikels die Möbel von den Händen, die Räte die Empfehlungen, wie die Möbel die Hände die Räte, wie die Möbel von den Händen die Möbel von den Händen die Führung, wie die Möbel von den Händen

das Bett für das Vorschulkind im kleinen Zimmer

werden die Räte, die in unserer nächsten Abteilung enthalten sind, helfen, wer sich entschieden hat die Stelle für das Kind-Vorschulkind, damit es gleichzeitig die Stelle für den Traum war, für die Spiele und einfach den Winkel auszustatten, wo man und erholen eine Zeitlang sitzen kann. Der Vorteil solcher Konstruktion ist offenbar, da sie verhältnismäßig ein wenig Plätze einnimmt, und, außerdem das Kind wird selbständig früh angewöhnt, das kleine Reich in Ordnung zu bringen. Also kann man den Ausgang finden, den abgesonderte Kinderzimmer nicht habend. Schließlich, in der Innenansicht des Zimmers erscheint noch ein lustiger, bunter, farbiger Fleck.

dient Unsere universelle Möbel gleichzeitig zum Bett und dem Kasten für die Bettwäsche, dem Tisch und der Stelle, wohin sich die Spielzeuge bilden. Die Hauptkonstruktion besteht aus dem Rahmen, der aus rejek hergestellt ist (die Breite die 6-8 cm und der Dicke die 2-3 cm). Die Umfänge des Rahmens: die Länge - 180 cm, die Breite - 65 siehe Für den Rahmen uns man muss zwei lang rejki und drei kurze Querbalken haben. Sie verbinden sich untereinander wnachlestku oder mit Hilfe der Dornen und der Henkel. Der Rahmen kostet auf sechs Stielen, d.h. hat nach einem Stiel auf den Winkeln und ist Mitte jeder rejki genau. Diese Stiele sind mit dem Rahmen von den Dornen und schkantami fest verbunden. Die Höhe des sich ergebenden so Tisches bildet ungefähr 40 es siehe der Obere Deckel, der, je nach der Situation, die Tischplatte oder die Gründung des Bettes sein kann, wird aus drewesnostruschetschnoj die Platten (DSP) oder fanernoj die Platten (hergestellt letzt ist es, da bolschej über die Verschleißfestigkeit verfügt besser). .

wird die Linke Abteilung unter unserem Bau (wir werden als sein Tisch nennen - den Bett) hergestellt, wie der Kasten für die Bettwäsche. Es geschieht auf folgende Weise: die äusserlichen Seiten dieses Kastens werden fest drewesnowoloknistymi von den Platten (TDWP) benäht, wobei sie zu den Stielen einfach angenagelt werden. Zwischen den Stielen, vorn stellen wir und hinten, rejki von der Dicke ungefähr 3 cm, die der Breite der Stiele entsprechen fest. Selb wird und von den Seitenseiten erzeugt. Oben kommen die feinen Bretter oder TDWP als Gründung zurecht. .

Auf der hinteren Wand, die auch aus TDWP besteht, werden etwas Öffnungen vom Durchmesser ungefähr 3 cm durchbohrt damit die Bettwäsche, die im Kasten im Laufe vom Tag bewahrt wird, den Luftzutritt bekam. Vorn, auf unter rejke, auf rojalnoj der Schlinge, wird der Klappdeckel, der oben mit der magnetischen Klinke versorgt ist, und außen priwertywajetsja von den Schrauben der große dekorative Griff angehängt. .

In die rechte Abteilung wird das Zwischenregal von der Dicke ungefähr 1-1,5 cm eingebaut, die sich auf zwei tragend rejki stützt. Einer von ihnen priwertywajetsja von den Schrauben zur Wand des Kastens für die Bettwäsche, andere wird zwischen den äusserlichen Stielen festgestellt.

Dadurch, geht die Ausrüstung unseres Kinderwinkels auf die Tagesperiode zu Ende. Als Unterlage für das Bett werden gewöhnlich, vorhanden im Verkauf, die weichen Elemente verwendet, und, einfacher sagend, die Moosgummikissen, die von den engen Seiten der Freund zum Freund zurechtkommen. Das dritte Kissen befindet sich auf dem Fußboden ständig und wird als Sitzen verwendet. Alle drei weichen Elemente sind bunt möbel- oblizowotschnym vom Material bezogen. .

, damit ist unser Kleine des Bettes in der Nacht nicht ausgefallen, wir biegen in den Halbkreis die Plaststäbchen oder die Stäbchen aus fiberglassa und wir stecken sie in die durchbohrten im Rahmen im Voraus Öffnungen ein. Durch diese Stäbchen prodewajetsja in der entsprechenden Weise ausgeschnitten, proschityj vom dicken Faden möbel- oblizowotschnyj das Material. Das auf das Stäbchen gespannte Material bildet die halbrunde Oberfläche, wobei, dank der Spannung des Materials, die Stäbchen sicher gefestigt sind springen weder aus dem Material, noch aus den Öffnungen im Holz hinaus. Gleichzeitig, das schlafende Kind ist vor allerlei Zugwinden gut geschützt. Die ganze Konstruktion ist es zweckmässig, in die weiße Farbe zu färben, die der allgemeinen Lage des Zimmers am besten beitritt. .

Auf der Zeichnung links wird das Schema gegeben, nach dem sich das Material auf das Stäbchen bekleidet. Von sich aus wird es verstanden, dass es, in Anbetracht der Anstrengung, das besonders feste Material zu verwenden ist nötig. Die zweite Variante: die Plast- oder metallischen Stäbchen der nötigen Länge stecken senkrecht und prodewajut durch sie schon proschityj in der entsprechenden Weise otres die Stoffe, dem ein, wie den Windschutz am Strand veranstalten.
Auf der Zeichnung links wird das Schema gegeben, nach dem sich das Material auf das Stäbchen bekleidet. Von sich aus wird es verstanden, dass es, in Anbetracht der Anstrengung, das besonders feste Material zu verwenden ist nötig. Die zweite Variante: die Plast- oder metallischen Stäbchen der nötigen Länge stecken senkrecht und prodewajut durch sie schon proschityj in der entsprechenden Weise otres die Stoffe, dem ein, wie den Windschutz am Strand veranstalten.